Noch freie Plätze für die|Ausbildungsrichtungen

PODOLOGIE und

EUROPÄISCHE WELLNESSKOSMETIK

 

Bewerben Sie sich jetzt und sichern Sie Ihre berufliche Zukunft!

 

Podologen/-innen: arbeiten eng mit Ärzten, Orthopädieschuhtechnikern, Physiotherapeuten und Pflegepersonal zusammen. Sie behandeln bestehende Krankheiten und unterstützen Patienten in der Prävention. Das vielfältige Aufgabengebiet reicht von der Nagelpflege über die Herstellung und Anpassung von Hilfsmitteln für Fuß und Zehen bis hin zu Beinmassagen.

 

Achtung!  

Die berufsbegleitende Podologieausbildung kann bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen auf Antrag von der Sächsischen Aufbaubank gefördert werden.

Eine Förderung der Vollzeitausbildung ist möglich, wenn der Betreffende vor Ausbildungsbeginn keine Transferleistungen bezieht.

 

Europäische Wellnesskosmetiker/-innen: arbeiten eng mit ihren Kunden zusammen und beraten, pflegen, erstellen ganzheitliche Hautanalysen und Behandlungspläne. Sie finden verschiedene aktive und passive Formen der Erholung und Entspannung im gesamten Wellnessbereich. Ihre Aufgaben sind ebenso vielfältig wie Ihre späteren Einstiegschancen, wie beispielsweise im Kosmetikstudio, Beautysalon, SPA- und Wellnessbereich, auf Luxus- und Kreuzfahrtschiffen oder die Selbstständigkeit.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier

In Vorbereitung|Büromanagement

Mit Beginn des Ausbildungsjahres 2014/15 werden die Berufe Bürokauffrau/-mann und Kauffrau/-mann für Bürokommunikation zum neuen Beruf

 

Kauffrau/-mann für Büromanagement

zusammengefasst.

 

Unsere Berufsschule für Wirtschaft bereitet zur Zeit die Ausbildung vor und wird voraussichtlich die berufsschulische Ausbildung mit Beginn des kommenden Schul- und Ausbildungsjahres beginnen.

 

 

News

Fortbildung am 28. & 29.11.14 "Tape-Kurs für Podologen"

Für die Fortbildung am 28. & 29. November 2014 sind noch Plätze frei! Inhalte der Veranstaltung sind: Theoretische Einführung des TapensPraktisches Üben/Selbsterfahrung der verschiedenen Tape-Möglichkeiten am...mehr

Elterntag der Sozialassistenten

Am Samstag, den 08.11.2014 um 09:30 Uhr findet unser zweiter Elterntag in der Privaten Schule IBB gGmbH  - Berufsbildung - auf der Könneritzstraße 33 in 01067 Dresden statt. Hierzu laden die Klassenlehrer der...mehr

Neue Kontaktdaten|für die Schulbildung

Ab sofort gelten neue Kontaktdaten für folgende Schulen:

 

Private Ganztagsmittelschule bzw. Privates Ganztagsgymnasium

Wittenberger Straße 9

01309 Dresden

Tel.:    0351 / 31 27 18 - 300

Fax:    0351 / 31 27 18 - 313

 

Private Ganztagsgrundschule

Paul-Gerhardt-Straße 17

01309 Dresden

Tel.:    0351 / 31 27 18 - 200

Fax:    0351 / 31 27 18 - 213

IBB-Neubau eröffnet|pünktlich zum Schulbeginn!

Das neue, größere Schulgebäude für das Private Ganztagsgymnasium IBB und die Private Ganztagsoberschule IBB auf der Augsburger Straße 14 ist pünktlich fertig geworden. Aus dem 18,4 Meter hohen und schönen Schulgebäude hat man einen einmaligen Blick auf die Dresdner Stadtsilhouette.

„Wir haben wirklich bis zum Schluss gezittert, denn das Hochwasser und die Bombenfunde im letzten Jahr verzögerten die Bauarbeiten leider immer wieder. Aber unsere Bauleute zeigten mehr als vollen Einsatz, und so konnten wir vorgestern planmäßig mit dem Unterricht in den schönen neuen Räumen beginnen“, berichtet Bauherrin Dagmar Mager, Geschäftsführerin der Privaten Schule IBB gGmbH Dresden.

Das neue Gebäude bietet 320 Schülern Platz und verfügt über eine Tiefgarage mit 32 Stellplätzen, eine Turnhalle im Untergeschoss und im Souterrain sowie im ganzen Gebäude barrierefreie Zugänge für Menschen mit Behinderung. Darüber befinden sich in drei geräumigen Obergeschossen fünfzehn Klassenzimmer sowie Fachkabinette für die Naturwissenschaften und zahlreiche Funktionsräume wie Lehrer- und Elternsprechzimmer. Über dem dritten Obergeschoss bildet ein schönes Staffelgeschoss mit Kochküche, Speise- und Musikräumen den Abschluss des neuen Gebäudes. Ein wichtiger Aspekt beim Neubau des Oberstufengebäudes war die Umsetzung des Schulkonzeptes in den Räumlichkeiten: „Wir wollen, dass die Kinder unter den bestmöglichen Bedingungen lernen. Die kleinen Klassengrößen mit maximal 20 Schülern ermöglichen dies“, erläutert Silke Gerlach, Schulleiterin des Privaten Ganztagsgymnasiums IBB.

Mit dem neuen Schulgebäude auf der Augsburger Straße 14 ist der eigene Campus der IBB komplett, denn direkt neben dem Oberstufengebäude befinden sich das IBB-Mittelstufengebäude und die IBB-Grundschule, die Schulhöfe der Schulen sind miteinander verbunden.

Schulanmeldungen für die Grundstufe sind bei Frau Schulz per Email: andrea.schulz@ibb-dresden.de und für die Mittel- und Oberstufe bei Frau Huhle per Email: petra.huhle@ibb-dresden.de möglich.